New PDF release: Das Prinzipat. Etablierung einer neuen Herrschaftsform im

By Robin Kramme

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 2,3, Ruhr-Universität Bochum (Geschichte), Veranstaltung: Der frühe Prinzipat (Seminar), Sprache: Deutsch, summary: Caesar scheiterte an den Iden des März forty four. v. Chr. endgültig an seinem Versuch eine Alleinherrschaft dauerhaft in Rom zu etablieren. Sein Adoptivsohn Oktavian/Augustus führte 27 v. Chr. schließlich die neue Herrschaftsform des Prinzipats ein. Egon Flaig kristallisiert drei Gruppen mit „auffällig intensive[r] Beziehung zum Zentrum der Macht, zum Kaiser“ heraus: „die Plebs urbana, der Senat und das Heer“. Ein Monarch muss additionally, will er seine Alleinherrschaft dauerhaft etablieren, versuchen keine „Übergriffe“ auf eine dieser Gruppen durchzuführen. Denn der „Kaiser riskierte, daß die brüskierte Gruppe ihn ablehnte, bei schweren Fällen sogar ganz offen; und das konnte seinen Sturz nach sich ziehen“. Da Caesar eben durch die Hände/Dolche von Senatoren starb, scheint er, bei dem Versuch eine Alleinherrschaft zu etablieren, an eben diesem Faktor gescheitert zu sein.

Augustus hingegen legitimierte seine Alleinherrschaft mit dem von ihm eingeführten Prinzipat erfolgreich. Diese Arbeit setzt es sich zum Ziel, herauszuarbeiten, inwiefern der Prinzeps sein Verhältnis zu dem Senat im Vergleich zu seinem Adoptivvater gestaltete. Hierzu wird zunächst die state of affairs kurz vor Caesars Ermordung mit stetigem Fokus auf das Verhältnis von Herrscher und Senat dargestellt. Unter Caesar wird hier der Aspekt der clementia eine übergeordnete Rolle spielen und eine Grundtendenz seiner Herrschaft zeichnen.

Anschließend wird das Prinzipat genauer analysiert. Wie wurde die neue Herrschaftsform legitimiert und die Anerkennung vom Senat erlangt? Wie genau warfare der Senat in dem neuen Herrschaftskonzept zu verorten? Stellte sich Augustus betont als Erbe Caesars dar oder schwieg er, eben wegen dem anscheinend problematischen Verhältnis zwischen seinem Adoptivvater und dem Senat, über seine Herkunft? Der Ausarbeitung eben dieser Fragen folgt ein Fazit, das die in dieser Arbeit zu Tage geförderten Ergebnisse zusammenfassend darstellt.

Show description

Read or Download Das Prinzipat. Etablierung einer neuen Herrschaftsform im antiken Rom (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Download e-book for kindle: Roman London (The Archaeology of London) by Dominic Perring

First released in 2004. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Read e-book online Das tetrarchische System unter Diocletian (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, word: 2,0, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Proseminar Antike, Sprache: Deutsch, summary: 1. used to be versteht guy unter Tetrarchie? Bis zum Jahr 234 n. Chr. wurden die Kaiser vom Senat eingesetzt.

Download PDF by Laura McClure: Courtesans at Table: Gender and Greek Literary Culture in

First released in 2003. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Get Life in a Roman Legionary Fortress PDF

The Roman legions have been the ambitious, hugely organised and welldisciplined spine of the Roman military, important to retaining order and keep watch over of the borders of the Empire and its subjugated peoples. The fortresses that have been the bases of the legions mirrored their values: functional, hierarchical and an intimidating show of Roman tradition.

Additional info for Das Prinzipat. Etablierung einer neuen Herrschaftsform im antiken Rom (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das Prinzipat. Etablierung einer neuen Herrschaftsform im antiken Rom (German Edition) by Robin Kramme


by David
4.4

Rated 4.55 of 5 – based on 47 votes